• info@lutop-akademie.de

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten mit Zertifikat

Sofort verfügbare Online-Ausbildung spart Zeit und Geld

Elmar Sommerfeld ist Rechtsanwalt, zertifizierter Datenschutzbeauftragter und Ausbildungsleiter des Kurses “Online-Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten mit Zertifikat”.

Lorem ipsum dolor sit amet, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

  • Vorteil #001: Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
  • Vorteil #002: Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
  • Vorteil #003: Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Für wen ist diese Online-Ausbildung?

  • Für Mitarbeiter eines Unternehmens oder Vereins, die die Funktion des Datenschutzbeauftragten übernehmen sollen und entsprechendes Fachwissen erwerben und nachweisen wollen

  • Für interne und externe Datenschutzbeauftragte, die Fachwissen im neuen Datenschutzrecht (DS-GVO und BDSG-NEU) erstmalig erwerben, auffrischen oder nachweisen wollen

  • Für Unternehmer, die den rechtlichen Nachweispflichten nachkommen wollen und einen Nachweis für die Fachkenntnisse ihrer Mitarbeiter/Datenschutzbeauftragten benötigen (Zertifikat*)

  • Für Angestellte, die sehr gefragte und gesuchte Fachkenntnisse erwerben wollen, die im Moment und in Zukunft sehr gut bezahlt werden und als Karrieresprungbrett dienen

  • Für Unternehmer und Selbstständige, die als externer Datenschutzbeauftragter tätig werden wollen.

  • Für Fach- und Führungskräfte, die ihre Karrierechancen optimieren und sich weiterbilden wollen

  • Für Unternehmer, Mitarbeiter und Vereinsmitglieder, die für die Umsetzung und Einhaltung des neuen Datenschutzrechts in ihrem Unternehmen zuständig sind
 

Alle Teilnehmer können nach bestandener Prüfung ihre Fachkenntnisse mit dem Zertifikat belegen und nachweisen, was das Haftungsrisiko erheblich senkt.

Elmar Sommerfeld ist Rechtsanwalt, zertifizierter Datenschutzbeauftragter und Ausbildungsleiter des Kurses “Online-Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten mit Zertifikat”.

Wer profitiert von der Online-Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten?

Geschäftsführer & Inhaber

Kommen Sie den rechtlichen Nachweispflichten nach und erbringen Sie einen Nachweis für die Fachkenntnisse ihrer Mitarbeiter/Datenschutzbeauftragten.

Selbstständige

Hier wird die Zielgruppe kurz beschrieben, angesprochen und Vorteile vermittelt.

Angestellte & Führungskräfte

Hier wird die Zielgruppe kurz beschrieben, angesprochen und Vorteile vermittelt.

Handlungsaufforderung + Nutzen kommunizieren

Produktillustration: Bei der Online-Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten handelt es sich um ein Online-Kurs. Selbstverständlich sind die abgebildeten Gegenstände wie Monitor, Laptop, Smartphone, Kopfhörer oder CD-ROMS nicht im Angebot enthalten.

Ihre Vorteile

  • Keine An- und Abreise und Übernachtung erforderlich. Sie sparen viel Zeit und Geld.
  • keine Präsenzpflicht, auch nicht bei der Prüfung, die online abgelegt werden kann
  • keine Zeit- und Ortsbindung: Lernen Sie einfach, wann und wo Sie wollen
  • Jeder Teilnehmer kann sein Lerntempo selbst bestimmen
  • Bestpreisgarantie: Finden Sie einen vergleichbaren Kurs irgendwo anders, der preiswerter ist, erstatten wir Ihnen den Differenzbetrag
  • Ein Zertifikat bescheinigt Ihnen den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung sowie eine entsprechende Fachkunde nach Artikel 37 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie § 38 des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-NEU). Das Zertifikat dient als Nachweis gegenüber den Behörden, Arbeitgebern und Mandanten
  • Mitarbeiter müssen nicht eine ganze Woche auf einer Vor-Ort-Ausbildung verbringen, sondern sich zeitlich flexibel nach den Erfordernissen des Betriebes nebenher die Ausbildungsinhalte aneignen
  • Kein Warten auf einen Vor-Ort-Kursbeginn in einigen Wochen oder Monaten, sondern sofortiges Starten der Ausbildung ist möglich
  • Oft werden Themen eines Vor-Ort-Seminars erst später in der Praxis relevant, so dass man den Inhalt des Vortrags dazu bereits größtenteils vergessen hat. Bei einer Online-Ausbildung kann man einfach das betreffende Thema als Video oder Hörbuch so oft wiederholen, wie man möchte
  • Didaktische Aufbereitung der Ausbildung und Schulungsunterlagen für jeden Lerntypen (Video, Audio, PDFs)
  • Wissensquiz nach jedem Kapitel zur Überprüfung des eigenen Verständnisses und für sicheres Bestehen der Zertifikatsprüfung
  • Jederzeitige Rückfragen an den Ausbilder möglich
  • Austausch der Teilnehmer untereinander möglich (Online-Community)
  • Keine zeitliche Begrenzung des Kurszugangs
  • Muster, Vorlagen und Checklisten aus der Praxis für die Bestandsaufnahme, Prüfung und Umsetzung des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen oder Verein
  • 2 für 1 Bonus (Ausbildung für zwei Mitarbeiter eines Unternehmens / Vereins zum Preis von einem)

Kundenstimmen & Empfehlungen

„Es ist super für alle die wenig Zeit haben und sich dennoch weiterbilden möchten, eine Ausbildung die sich zeitlich anpasst. Für mich als selbständige Anwältin und dreifache Mutter war es unabdingbar zeitlich flexibel in meiner Weiterbildung zu sein und dennoch alles wichtige zu erhalten.

Die Ausbildung ist klasse strukturiert und man wird an die komplexe Materie bestens herangeführt. Danke liebes Lutop-Team für diese tolle Möglichkeit.“

Anna Aman
Rechtsanwältin
17.11.2020

Auszug der Kundenbewertungen von Proven Expert

„Nachdem ich einige Angebote verglichen habe, überzeugte mich zum Einen die ehrliche genannte Sichtweise einer DSB Ausbildung, die Aufmachung des Portales, die Möglichkeit es kostenfrei zu testen mit ein paar richtigen Kursinhalten als auch die angenehme Stimme des Ausbildungsleiters Herr Sommerfeld.

Der Aufbau des Kurses hatte eine sehr gute Struktur und ist wirklich sehr hilfreich um sich in das Thema einzuarbeiten.“

Franz Josef Strauß
Externer Datenschutzbeauftragter
07.08.2020

Auszug der Kundenbewertungen von Proven Expert

„Ich persönlich habe den von LUTOP/ Herrn Rechtsanwalt Sommerfeld angebotenen und gestalteten Kurs zum Datenschutzbeauftragten auf der Basis des DSGVO/BDSG als sehr hilfreich, professionell und zielfördernd erlebt. Dies schließt sowohl die auditiven Websessions, als auch die beigefügten Unterlagen und Downloads ein, mit jeweiligen Querverweisen etc.

Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis (wir haben den Kurs für 2 Personen gebucht) halte ich für absolut angemessen und werthaltig.

Ich kann jedem Interessierten an der Primärausbildung zum Datenschutzbeauftragten die Firma LUTOP und Herrn RA Sommerfeld ohne Einschränkungen und mit guter Überzeugung empfehlen.“

Dr. Horst Mertens
S & P Dr. Schneider Health Care Consulting GmbH
01.10.2020

Auszug der Kundenbewertungen von Proven Expert

„Didaktisch war das Seminar wirklich sehr gut aufgebaut. Ein so trockenes Thema konnte somit sehr spannend rübergebracht werden. Auch der Aufbau mit Wissensquiz' hat dazu beigetragen, dass in jedem Fall sehr viel Wissen "hängenblieb", noch bevor man sich aktiv ans Lernen gesetzt hat.

Mir ist während der Prüfung aufgefallen, dass es dem Seminarleiter gelungen ist, ein klares Verständnis für das Thema aufzubauen. Man hat also nicht nur stur auswendig gelernt, sondern wirklich verstanden, was im Seminar behandelt wurde. Auch die persönliche Betreuung seitens Lutop war schnell, sehr hilfreich und sehr freundlich.

Ganz klare Weiterempfehlung!“

Laura Mehmetaj
Türelemente Borne Handelsgesellschaft mbH
20.10.2020

Auszug der Kundenbewertungen von Proven Expert

Kursinhalt der Online-Ausbildung

  • Ziele und Grundsätze des Datenschutzrechts

  • Betroffenenrechte

  • Informationspflichten

  • Einwilligung

  • Auftragsverarbeitung

  • Internationaler Datentransfer

  • Datenschutzfolgenabschätzung

  • Verfahrensverzeichnis (inklusive Vorlage als Excel-Tabelle und Schritt-für-Schritt-Ausfüllanleitung per Video)

  • Haftung und Bußgeld

  • Pflichten der verantwortlichen Stelle

  • Stellung des Datenschutzbeauftragten
  • Anforderungen an und Rechte des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

  • Aufgaben des Datenschutzbeauftragten

  • Pflichten bei Datenschutzverstößen

  • Technisch-organisatorische Maßnahmen

  • Beschäftigtendatenschutz

  • Umsetzungsempfehlungen

  • Datenschutz im Unternehmen

  • Datenschutz in der Praxis (Muster, Vorlagen und Checklisten für die Umsetzung)

  • Webseite gegen Abmahnungen aus Datenschutzgründen absichern

  • Weitere Themen, die durch die Beantwortung von Teilnehmerfragen aufkommen
  • Wie Sie mit Datenschutz sehr gutes Geld verdienen, erfahren Sie ergänzend zu dieser Ausbildung in unserem Zusatzkurs für externe Datenschutzbeauftragte. Für weitere Infos klicken Sie hier.

Aktualisierung und Updates

Da die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-NEU) ab dem 25.05.2018 erstmalig anwendbar sind und es naturgemäß noch kaum Behördenentscheidungen oder Rechtsprechung zu diesen Themen gibt, wird es gerade in den ersten Jahren viele neue Informationen geben, durch die der Kurs weitere Anpassungen erfährt.

Immer, wenn wir Anpassungen an dem Kurs vornehmen, werden diese auch bei Ihrem Kurszugang eingestellt, so dass der Kurs nicht auf dem jetzigen Stand „stehenbleibt“. 

Machen Sie selbst den Preisvergleich:

TÜV Rheinland Akademie

Ausbildung mit Zertifikat: 2.309,00 EUR zzgl. MwSt.

Stand: März 2021

LUTOP Datenschutz Akademie

Ausbildung mit Zertifikat: 1.450,00 EUR zzgl. MwSt.

2. Teilnehmer inklusive!

Jetzt Testzugang anfordern - kostenlos und unverbindlich

Sie interessieren sich für die Ausbildung zum Datenschutz­beauftragten mit Zertifikat? Vielleicht sind Sie aber skeptisch und möchten sich zuerst von der Qualität und dem Aufbau des Lehrgangs überzeugen? Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit die ersten drei Kapitel des Kurses gratis und völlig unverbindlich zu testen.

Klicken Sie hier um Ihren kostenlosen Testzugang zu erhalten. 

Wie kommt der günstige Preis zustande?

Durch die Online-Ausbildung fallen bei uns viele Kosten weg, die bei Vor-Ort-Seminare anteilig auf alle Teilnehmer umgelegt werden. So werden Präsenzseminare schnell unnötig teuer. Allein das Anmieten der Seminarräume und die Verpflegung der Teilnehmer mit Essen und Getränken sind erhebliche Kostenfaktoren.

Diese Ersparnis geben wir gerne an Sie weiter, ohne dabei Abstriche bei der Qualität der Ausbildung zu machen. Denn es werden in der Online-Ausbildung die gleichen Lerninhalte vermittelt, wie bei den Präsenzseminaren.

Wenn auch Sie sich diese günstigen Konditionen sichern wollen (wir behalten uns eine Anpassung der Preise an das Marktniveau ausdrücklich vor), dann starten Sie jetzt Ihre Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten mit Zertifikat und klicken Sie auf den folgenden Bestellbutton:

Wir akzeptieren auch Bildungsschecks und beraten Sie dazu gerne unter 0201 8579 6979. Dort können Sie auch telefonisch Ihren Platz reservieren und erreichen uns auch, wenn Sie noch weitere Fragen zu dieser Fortbildung bzw. Schulung haben sollten.

Häufig gestellte Fragen zur Online-Ausbildung

Wie läuft die Ausbildung genau ab?

Diese Ausbildung findet online statt. Sie erhalten nach der Buchung automatisch Ihre persönlichen Zugangsdaten zu unserem Online-Lernsystem. Sie haben also keine Präsenzpflicht an einem bestimmten Ort, auch nicht für die Prüfung.

Das Online-Lernsystem entspricht dem neusten Stand der Technik und der modernen Lernpsychologie. Es ist bequem von zu Hause, Ihrer Firma oder sogar unterwegs aufrufbar. Sie benötigen nur einen Web-Browser, um Zugriff auf die Inhalte zu bekommen. Es ist keine Installation von Software auf Ihrem PC oder Smartphone nowendig.

Das Online-Lernsystem ist mit allen gängigen Browsern und Betriebssystemen kompatibel. Sie können sowohl mit einem Windows, Mac oder Linux System arbeiten oder mobil mit Ihrem Smartphone.

Aus der modernen Lernpsychologie ist bekannt: Es gibt unterschiedliche Lerntypen. Deshalb stellen wir für jeden Lerntypus die richtigen Formate zur Verfügung.

Sie erhalten die Inhalte als Video, in Textform (PDF) und im Audioformat als „Hörbuch“ (MP3). Greifen Sie einfach ganz nach Ihren Vorlieben auf das Format zurück, das gerade am besten zu Ihrer aktuellen Situation und Ihrem Lerntyp bzw. Ihrer bevorzugten Lernweise passt.

Am Ende der Ausbildung absolvieren Sie eine Online-Prüfung in Form von von Multiple-Choice-Aufgaben. Bei Bestehen erhalten Sie das Zertifikat mit dem Sie Ihre Fachkenntnisse belegen und nachweisen. Auf Wunsch wird die erreichte Leistung bei Bestehen auf dem Zertifikat auf einer Skala von sehr gut bis ausreichend ausgewiesen.

Was genau wird durch das Zertifikat bescheinigt?

Das Zertifikat bescheinigt die erfolgreiche Teilnahme an dieser Ausbildung und dass das Fachwissen in einer bestandenen Prüfung (Multiple Choice Fragen) nachgewiesen wurde.

Zudem wird die Fachkunde nach Artikel 37 der EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) sowie § 38 des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-NEU) bestätigt.

Diese Vorschriften schreiben vor, dass der Datenschutzbeauftragte über entsprechendes Fachwissen verfügen muss.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Ein Vorteil der Online-Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten mit Zertifikat ist, dass Sie Ihr Lerntempo selbst bestimmen können.

Sie haben rund um die Uhr Zugang zu der Lernplattform und können sehr schnell vorankommen, wenn Sie das möchten.

Der Kurs sollte (bei entsprechendem Engagement) innerhalb von 3 bis 4 Tagen zu absolvieren sein.

Jeder hat sein individuelles Lerntempo, so dass der Kurs auch schneller absolviert werden kann. Nehmen Sie sich aber auf jeden Fall die Zeit, die Sie für den Wissensaufbau benötigen.

Nach jedem Kapitel gibt es ein kleines Wissensquiz, in dem Sie Ihren Wissensstand abprüfen können und sich schon einmal auf die Prüfungssituation vorbereiten können.

Ist ein Zertifikat gesetzlich vorgeschrieben?

Nein. Wir wissen, dass andere Anbieter dies gerne verschleiern, aber wir machen kein Geheimnis daraus, dass der Gesetzgeber gar keine Zertifikate, Prüfungen oder sonstige Genehmigungen vorschreibt, um die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten zu übernehmen und als Datenschutzbeauftragter tätig zu werden.
 
Voraussetzung nach Art. 37 Abs. 5 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist allerdings, dass der Datenschutzbeauftragte das erforderliche Fachwissen auf dem Gebiet des Datenschutzrechts besitzt.
 
Er braucht allerdings kein spezielles Zertifikat, um dieses Fachwissen nachzuweisen.
 
Allerdings ist das Zertifikat natürlich hilfreich, wenn Sie nachweisen wollen, dass Sie in diesem Bereich Fachkunde erworben haben, entweder für sich selbst oder für Mitarbeiter, die Sie als Unternehmen im Datenschutz einsetzen wollen.
 
Genau dies bescheinigt unser Zertifikat nach bestandener Prüfung.
 
 

Gerne können Sie auch telefonisch Ihren Platz reservieren unter 0201 8579 6979. Dort erreichen Sie uns auch, wenn Sie noch weitere Fragen zu dieser Weiterbildung haben sollten.

© 2021 LUTOP Datenschutz Akademie GmbH


  • Laurastr. 10, 45289 Essen